Sind Sie noch unentschlossen, wie Sie bei der kommenden Abstimmung am 24. September zur “Fair Food Initiative” abstimmen werden? Oder haben Sie bereits eine klare Meinung und möchten gerne über diese mit anderen diskutieren?

Wir von DemocracyNet laden Sie herzlich ein an der 3. Auflage unserer Veranstaltung Abstimm-Bar teilzunehmen. Das Ziel ist es, dass Sie in einem lockeren, offenen und respektvollen Umfeld ─ gerne auch mit einem Bier oder Glas Mineral ─ über die “Fair Food” Initiative diskutieren können.

ABSTIMM-BAR

6. September 2018, 18:30 Uhr
Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich

Eintritt frei, Kollekte
Keinerlei Vorwissen notwendig

Ablauf

Die Veranstaltung gibt dem Publikum in einem ersten Schritt die Möglichkeit sich über die Vorlage “Eidgenössische Volksinitiative ‘Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel (Fair-Food-Initiative)‘” zu informieren. Dies geschieht über drei kurze Inputs. Der erste kommt von Karel Ziehli, Mitarbeiter bei Année Politique Suisse, der dem Publikum erklärt worum es bei der Vorlage geht. In den zwei weiteren Inputs werden die Pro- und die Kontra-Argumente von Marionna Schlatter, Präsidentin Grüne Kanton Zürich, und Adrian Michel, Projektleiter bei Economiesuisse vorgestellt.
In einem zweiten Schritt kann das Publikum dann selbst aktiv werden und in kleineren Gruppen über das Für und Wider der Vorlage diskutieren und offene Fragen klären.

Über DemocracyNet

DemocracyNet ist eine Vereinigung von Demokratie-Forscherinnen und Forschern ohne wirtschaftlichen Zweck, die sich nicht nur in der Wissenschaft, sondern auch in der Öffentlichkeit engagiert. Unser Anliegen ist es, die Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft im Bereich der Demokratiefragen zu fördern und dazu beizutragen, dass vermehrt öffentliche Debatten zu aktuellen politischen Themen geführt werden.

Das Modell der “Abstimm-Bar” haben wir als “Apéro Votations” für die Abstimmung
vom 24. September 2017 entwickelt und in Yverdon-les-Bains erfolgreich getestet.
Set dem 22. Februar haben wir zwei Abstimm-Bar im Karl zur “No-Billag” Initiative und zur “Vollgeld” Initiative durchgeführt.

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
© 2018 DemocracyNet.eu Suffusion theme by Sayontan Sinha