• “Mehr bezahlbare Wohnungen”? Abstimm-Bar am 15. Januar 2020!

    Am 9. Februar 2020 kommt die Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» vors Volk, welche die Schweizer Wohnbaupolitik unabhängig vom Ergebnis stark prägen wird. Braucht es eine schweizweite Quotenregelung für einen gemeinnützigen Wohnungsbau? Oder sind die geforderten Markteingriffe unnötig? Bei der nächsten «Abstimm-Bar» am 15. Januar 2020 im Karl-der-Grosse erfährst du, um was es genau bei der Abstimmung geht. In einem ersten Schritt fragen wir: Was steht auf dem Spiel? Dr. Jennifer Duyne, Projektleiterin beim ETH Wohnforum, erläutert von einem neutralen Standpunkt aus den Inhalt sowie den Kontext der Initiative. Dann lernen wir mit zwei weiteren Gästen die Argumente aus Befürworter- und aus Gegnersicht kennen: Walter Angst, Gemeinderat AL und Leiter Kommunikation…

  • “Die Schweiz wählt”: DemocracyNet im Karl der Grosse

    Die Strassen sind vollgehängt mit Wahlplakaten, der Briefkasten überquillt und die Podiumsdiskussionen nehmen kein Ende: Wir stehen ein Wochenende vor den Schweizern nationalen Wahlen! Es haben sich so viele Kandidierende aufstellen lassen wie noch nie zuvor. Wer blickt da noch durch? Und überhaupt: Welcher Zettel muss jetzt schon wieder wo rein, was sollen diese Listen – und wozu wählen wir eigentlich? Einen Nachmittag lang dreht sich im Karl alles um das Thema Wählen – und DemocracyNet macht mit! Freier Eintritt, alle Wilkommen! Wann? Am Samstag, 12. Oktober ab 14.00 Uhr Wo? Im Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich In den oberen Stockwerken wählt die Schweiz digital und geht der…

  • AHV-Steuer-Deal: Abstimm-Bar am 7. Mai!

    AHV-Steuer-Deal: Ausgewogener Kompromiss oder politischer Kuhhandel? Möchten Sie wissen, um was es genau bei der kommenden Abstimmung zum Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) geht? Sind Sie noch unentschlossen, wie Sie stimmen werden? Oder haben Sie bereits eine klare Meinung und möchten diese mit anderen diskutieren? Dann lädt Sie DemocracyNet herzlich an die «Abstimm-Bar» ein! In einem ersten Schritt werden unsere Gäste ihre Sicht auf die Vorlage präsentieren: Worum geht es? Was sind die Argumente aus Befürworter- und aus Gegnersicht? Danach laden wir Sie herzlich ein, in einem lockeren, offenen und respektvollen Umfeld ─ vielleicht mit einem Bier oder einem Mineral ─ in kleineren Gruppen über die Abstimmungsvorlage…